Victoria verdient Krone für Gay-Gala-Auftritt

Schweden: Kronprinzessin Victoria
Kronprinzessin Victoria

Die schwedische Kronprinzessin Victoria hat am Montag (4. Februar) überraschend an einer Gay-Gala in Stockholm teilgenommen, bei der sie dem schwulen Schriftsteller Jonas Gardell den Ehrenpreis als „Homo des Jahres“ überreichte. Die liberale Boulevardzeitung Expressen ist begeistert und hofft auf eine Modernisierung der Monarchie durch eine mögliche Abdankung des Königs: „Den Preis bei einer Gala für die Rechte Homosexueller zu überreichen ist eine politische Stellungnahme. … Es gibt nach wie vor starke Vorurteile gegenüber Homosexuellen in unserem Land und hoffentlich kann Victorias wichtiges Statement einen Denkprozess auch bei homophoben Royalisten anstoßen. Kronprinzessin Victorias Teilnahme an der Gay-Gala festigt das Bild einer Thronfolgerin, die mit der Zeit geht. Und je mehr Zeit vergeht, desto mehr Wähler wünschen, dass der König abdankt und den Thron Victoria überlässt. … In Schweden bleibt der König in der Regel bis zu seinem Tod im Amt. Aber nicht nur das Regenbogen-Schweden hofft in diesem Punkt auf eine Änderung.“

Quelle: http://www.eurotopics.net vom 7. Februar 2013

Foto: Königshaus Schweden – Pressebild Copyright: Charles Hammarsten

Die Baltische Rundschau | Online-Redaktion
Die einzige, unabhängige und alternative Zeitung aus dem Baltikum – für die Welt!

Die BALTISCHE RUNDSCHAU ONLINE ist mit ihrer Vollredaktion die erste deutschsprachige Tageszeitung im Baltikum und Nordeuropa, die nur im Internet erscheint.