Neue Direktverbindung Helsinki-Rostock

Fährschiff von Finnlines
Fährschiff von Finnlines

Das Hansa-Schiff Transeuropa legt zwei Mal wöchentlich in Helsinki beziehungsweise Rostock ab und bietet Platz für LKW, Trailer sowie Passagiere. Die Zeiten sind dabei angepasst an das europäische Bahnnetz, im Raum Rostock und Berlin auch auf das Passagiersegment. Finnlines verbindet bereits seit 2009 Helsinki und Rostock miteinander, bis vor Kurzem jedoch noch über einen Zwischenstopp in polnischen Gdynia.

Darüber hinaus besteht ein wöchentliches Angebot von Rostock nach Bilbao via Zeebruggen. Dies soll eine Alternative zur Landverbindung von Rostock nach BeNeLux und Nord-Spanien darstellen.

Bei Finnlines handelt es sich um eine Reederei, die im Bereich RoRo- und Passagierdienste im Nord- und Ostseeraum tätig ist. Die Aktiengesellschaft ist Mitglied der Grimaldi-Gruppe, zu der auch die Reedereien Grimaldi Lines, Atlantic Container Line, Minoan Lines sowie Malta Motorways oft the Sea gehören.

Foto: Finnlines

 

Die Baltische Rundschau | Online-Redaktion
Die einzige, unabhängige und alternative Zeitung aus dem Baltikum – für die Welt!

Die BALTISCHE RUNDSCHAU ONLINE ist mit ihrer Vollredaktion die erste deutschsprachige Tageszeitung im Baltikum und Nordeuropa, die nur im Internet erscheint.