Die Baltische Rundschau sucht freiwillige Mitarbeiter

Die Baltische Rundschau Online sucht freiwillige Mitarbeiter :

Unser Online-Portal sucht deutschsprachige Autoren, Editoren/Korrektoren, und  IT/Website-Entwickler, HR und PR-Spezialisten. Die Positionen sind interessant für jemand, der Interesse und Freude daran hat, die Entwicklung eines lebendigen Internet-News-Portal mit zu gestalten und neue Erfahrungen zu sammeln, aber auch für diejenigen, die wissbegierig und auf baltischen  Ver­anstaltungen, Nachrichten aus dem Baltikum, Politik, internationale Beziehungen, Wirt­schaftsfragen neugierig sind.

Die Baltische Rundschau ist ein nicht-kommerzielles Portal und die einzige freie Nachrichten­quelle im Baltikum in deutscher Sprache, die täglich aktualisiert wird.

Das Portal  referiert die aktuelle Ereignisse aus dem Baltikum, Deutschland, Skandinavien und Polen und nimmt zu  verschiedenen nationalen und internationalen Themen Stellung.

Seine Berichterstattung basiert auf Integrität und Unabhängigkeit.

Das Portal wird ehrenamtlich betrieben und ist in Vilnius – der Hauptstadt von Litauen – und Moskau – der Hauptstadt von Russland –  beheimatet.

Unsere Teammitglieder arbeiten von zu Hause aus. Sie sollten bereit sein, ihr Wissen und ihre Fähigkeiten der Baltischen Rundschau zur Verfügung zu stellen, dabei haben sie die Möglich­keit, das Baltikum kennen zu lernen.

Eine Tätigkeit bei uns werden Sie danach selbstverständlich mit Bestätigungen und Zeugnis­sen gegenüber Dritten belegen können.

 

Wir suchen:

Autoren , die gut Deutsch sprechen und schreiben (andere Sprachkenntnisse sind ebenso will­kommen), mit guten Kenntnissen der baltischen aktuellen und wirtschaftlichen Angelegenhei­ten und bereit sind Nachrichten oder analytische Artikel zu schreiben.

Bei Bedarf können die wichtigsten Hintergrundinformationen zu einem Thema in deutscher Sprache zur Verfügung gestellt werden. Sie können Themen aus eigener Initiative wählen oder ein Thema, vom Herausgeber ausgegeben, bearbeiten.

Bei Akkreditierungen zur Berichterstattung können wir Ihnen helfen.

Editoren/Korrektoren, die Texte für variieren zwischen 100 und 1000 Wörtern. Bewerben können Sie sich,wenn Deutsch entweder Ihre Muttersprache ist oder Sie beherrschen diese Sprache sehr gut.

PR-Spezialisten – Mitarbeiter, die bereit sind, das Portal in den baltischen Staaten und auf internationaler Ebene zu fördern und ihn Ansehen in den baltischen Staaten und im Ausland zu verschaffen. Für diese Arbeit müsste jemand sehr kreativ mit verschiedenen Social-Media Kanälen umgehen können, offen für neue Ideen sein und kreativ denken.

Spezialist für Human Resources – Betreuen der ständig wachsenden Zahl von freien Mitar­beitern und Freiwilligen, die für das Portal arbeiten und ständige Suche nach neuen Helfern.

Spezialisten für IT / Website-Entwicklung – Für viele neue Ideen für die Weiterentwicklung und die weitere Expansion des Portals könnten wir Ihre Hilfe gebrauchen. Auch treten mögli­cherweise während der Arbeit mit dem Portal Probleme auf, für die wir gern  Ratschläge bei deren Lösung hätten. Kenntnisse in der Entwicklung von Websites sind daher erforderlich.

 

Bewerbungen können Sie richten an die Chefredaktion:  [email protected]  

 

Bewerberformular

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht