Ehemalige F1-Pilot Robert Kubica sammelt DTM-Erfahrung

Formel1-Pilot Robert Kubica
Formel1-Pilot Robert Kubica

Valencia/BR. Der ehemalige Formel 1-Fahrer Robert Kubica (Polen, 28 Jahre) testete am Donnerstag, 24. Januar auf dem Circuit Ricardo Tormo in Valencia zum ersten Mal das DTM Mercedes AMG C-Coupé. Kubica musste sich bei seinem ersten Test in der populärsten Tourenwagenserie der Welt an das Fahrverhalten des für ihn unbekannten Rennautos gewöhnen. Insgesamt fuhr er 114 Runden auf dem 4,005 km langen Kurs (das entspricht 456,570 km), auf dem er in der Vergangenheit bereits unzählige Testkilometer in der Formel 1 zurückgelegt hatte.

Erste Informationen auf dem Fahrersitz desMercedes AMG C-Coupés
Erste Informationen auf dem Fahrersitz desMercedes AMG C-Coupés

„Mein erster Testtag in einem DTM-Auto hat mir sehr viel Spaß gemacht und ich habe viel über die Rennserie und das Mercedes AMG C-Coupé gelernt. Die erste Installationsrunde bin ich bei trockenen Bedingungen gefahren, danach regnete es zeitweise recht stark und wir mussten warten, bis die Strecke wieder abtrocknete. Insgesamt war es aber eine gute Erfahrung, das Auto bei allen Wetterbedingungen kennen zu lernen. Ich konnte ein gutes Gefühl für das DTM Mercedes AMG C-Coupé entwickeln und fühlte mich im Auto sehr wohl,“ berichtete zufriedene polnische Motorsportler, der mit seiner Performance an seinem ersten DTM-Testtag sehr zufrieden war und keinerlei Beschwerden im Auto hatte.

Foto: Mercedes

Die einzige, unabhängige und alternative Zeitung aus dem Baltikum – für die Welt!

Die BALTISCHE RUNDSCHAU ONLINE ist mit ihrer Vollredaktion die erste deutschsprachige Tageszeitung im Baltikum und Nordeuropa, die nur im Internet erscheint.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT