Estnische Meisterschaft: Basketballer „Tarvas“ besiegende Tallinner „Kalev“

Am Samstag, den 16. November, fand ein Spiel der estnischen Basketballmeisterschaft statt.

In Tallinn besiegten „Tarvas“ aus Rakvere mit einem Endstand von 109: 64 die einheimischen „Kalev“, die erst tags zuvor auf den Landeschampion Kalev Cramo trafen (70:79).

250 Zuschauer fieberten mit – das sind 150 Fans weniger als während des Spiels am Vorabend gegen Estlands stärksten Club.

Stärkster Mann bei den Gewinner war mit 20 Punkten Kristo Saag. In den Reihen der Gegner konnte sich der amerikanische Center Kenneth Cooper hervortun: 15 Punkte.

In der Tabelle belegen „Tarvas“ den vierten und „Kalev“ den fünften Platz , Tabellenführer sind die bisher ungeschlagenen „Kalev Cramo“.

 

Foto: Kristo Saag (RIAN)

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT