Estnisches Sängerfest ist Mysterium

In Tallinn hat am Wochenende das estnische Sängerfest mit rund 100.000 Teilnehmern stattgefunden

Das Fest findet alle fünf Jahre statt und ist weltweit eine der größten Veranstaltungen für Laienchöre.

Die Tageszeitung Postimees erklärt die Besonderheiten der Veranstaltung:

Was ist die große Nachricht, die in hunderten Probestunden für die musikalische Vollkommenheit und dann beim gemeinsamen Singen und Zuhören gen Himmel geschmettert wird? Es ist die gleiche Nachricht, die die Jahrtausende alten Runolieder und die Chorkultur transportieren, die freilich von den Deutschen geliehen ist, aber bei den baltischen Völkern eine einzigartige Form erreicht hat. Lieder und Chorkultur künden davon, dass wir es nicht nur wert sind zu existieren, sondern dass wir auch tatsächlich fortbestehen.

… Das ist die Nachricht an die Welt. Das ist das estnische Mysterium.

Die Baltische Rundschau | Online-Redaktion
Die einzige, unabhängige und alternative Zeitung aus dem Baltikum – für die Welt!

Die BALTISCHE RUNDSCHAU ONLINE ist mit ihrer Vollredaktion die erste deutschsprachige Tageszeitung im Baltikum und Nordeuropa, die nur im Internet erscheint.

1 KOMMENTAR