Europarat erkennt Deutsch erstmals als Minderheitensprache in Finnland an

Helsinki (IMH) – Im dritten Bericht über die Anwendung der Europäischen Charta für Regional- und Minderheitensprachen hat eine Expertenkommission des Europarates die finnische Regierung ermahnt, der deutschen Gemeinschaft in Finnland mehr Aufmerksamkeit zu schenken und Deutsch als Minderheitensprache mehr zu fördern.

Seit der Hanse-Zeit im Mittelalter lebt in Finnland eine nennenswerte Anzahl deutscher Einwanderer. Im Stadtzentrum von Helsinki existiert sogar eine unabhängige Deutsche Bibliothek für die Deutschsprachigen im Land.

Die einzige, unabhängige und alternative Zeitung aus dem Baltikum – für die Welt!

Die BALTISCHE RUNDSCHAU ONLINE ist mit ihrer Vollredaktion die erste deutschsprachige Tageszeitung im Baltikum und Nordeuropa, die nur im Internet erscheint.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT