Exodus wie in Lettland vermeiden

Frau mit Reisegepäck Die Bevölkerung Lettlands ist laut aktueller Zahlen des lettischen Statistikamts in den vergangenen zehn Jahren durch Abwanderung um mehr als 300.000 Menschen geschrumpft. Das estnische Online-Portal Delfi drängt die Politik, daraus ihre Lehren zu ziehen: „Die Regierungen Estlands und Lettlands wären beide gut beraten, wenn sie aus der Wirtschaftskrise lernen würden, wie wichtig eine verantwortungsvolle Haushaltspolitik ist. Weder ein Wirtschaftsboom noch eine Rezession dürfen die Rücklagen des Staats nachhaltig gefährden. Ein Staat darf in einer Boomphase nicht noch Öl ins Feuer gießen, weil die Menschen sonst zu einer übermäßigen Verschuldung bereit sind. Wenn ein von einer Krise betroffener Staat wiederum mit Haushaltskürzungen und Entlassungen reagiert, dann fallen die Menschen zwischen die Mühlsteine von Schulden, Arbeitslosigkeit und Zahlungsunfähigkeit. Da bleibt ihnen nur, die Flucht zu ergreifen.“

Quelle: http://www.eurotopics.net vom 19. März 2013

Symbolbild: © Siebert

 

Die Baltische Rundschau | Online-Redaktion

Die einzige, unabhängige und alternative Zeitung aus dem Baltikum – für die Welt!

Die BALTISCHE RUNDSCHAU ONLINE ist mit ihrer Vollredaktion die erste deutschsprachige Tageszeitung im Baltikum und Nordeuropa, die nur im Internet erscheint.