Gauselmann Gruppe eröffnet ihr erstes deutsches Casino

Merkur Gaming stand

Die Gauselmann Gruppe ist mit ihrem Gebot erfolgreich gewesen, die nächsten 15 Jahre Casinos in Leuna, Sachsen-Anhalt, betreiben zu dürfen

Merkur Gaming stand

Die große Eröffnung ihres Merkur Casinos, bei der über 500 Gäste begrüßt werden durften, darunter Paul Gauselmann selbst und weitere namhafte Besucher aus Politik und Presse, markierte den Beginn einer „Ära kassiererlosen Spielens“ in Deutschland.

„Unsere Gäste stehen für uns an erster Stelle und wir bieten ihnen den besten Service und erstklassige Unterhaltung“ sagte Claudia Bieling, Leiterin des Merkur Casinos.

„Ich bin sehr erfreut, so viele Menschen zu unserer großen Eröffnung begrüßen zu dürfen, denen ich und mein Team einen Einblick in die Vielfalt an Spielangeboten geben können, die bei uns zur Auswahl stehen.“

Das Merkur Casino verwendet eine firmeneigene Technologie namens Scorpion 411, ein multifunktionales Casinosystem mit lückenloser Flexibilität und Sicherheit. Das System erlaubt dem Casino, ganz ohne Kassierer zu arbeiten, was Unannehmlichkeiten menschlicher Fehler und gleichzeitig den Zeitaufwand reduziert, Gewinne an die Gäste auszuzahlen. Drei vollautomatische, in das Scorpion 411 System eingebundene Maschinen sind im Spielbereich verfügbar und können den glücklichen Gästen ihren exakten Gewinn bis auf den letzten Cent auszahlen.

Trotz der Fortschritte in seinem Zahlsystem zeigen sich manche Glücksspielexperten enttäuscht darüber, dass das Merkur Casino keinen Willkommensbonus anbietet, wie es sich bei Online Casino Betreibern als Trend etabliert hat. Manche Online Casinos versprechen bis zu $600 Willkommensbonus, was ihnen einen praktischen Vorteil verschafft.

Das Merkur Casino hat acht Spieltische, darunter Poker, Roulette und Blackjack. Außerdem bietet es über 120 Spielautomaten. Das Casino befindet sich direkt gegenüber dem größten Einkaufszentrum in Deutschland, was es für die breite Öffentlichkeit leicht zugänglich macht. Für die Innengestaltung des Casinos waren Merckle & Jung, zwei der renommiertesten Architekten weltweit, verantwortlich.

Der Autor ist 23, Wirtschaftsstudent und lebt momentan in Vilnius.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT