Glücksindex: Litauen hat Estland und Lettland überholt

Nach der jüngsten Studie schafft es Litauen im Glücksindex auf Platz 56 unter mehr als 150 Ländern der Welt und überholt dabei die Nachbarländer Lettland und Estland mit dem jeweiligen Rang 89 und 73. Russland landet in diesem Glücksindex auf die 64., Polen auf die 60. und Griechenland auf die 102. Position

Als das glücklichste Land der Welt wird die Schweiz bezeichnet. Das Land der Schokolade und der Uhren bleibt drei Jahre nacheinander Spitzenreiter im Weltglücksindex, der auf Initiative der Vereinten Nationen vom Netzwerk „Lösungen für eine nachhaltige Entwicklung“ (SDSN) erstellt wird.

Hinter der Schweiz platzieren sich im Glücksindex Island, Dänemark, Norwegen und Kanada. Zu den ersten zehn glücklichsten Ländern zählen, wie die aktuelle Glückslichkeitsstudie zeigt, Finnland, die Niederlande, Schweden, Neuseeland und Australien. Die unteren Rangplätze nehmen die Länder wie Togo, Burundi, Benin und Ruanda sowie das durch den Bürgerkrieg verwüstete Syrien ein.

Die Studie basiert auf Angaben von „Gallup World Poll“ unter Berücksichtigung solcher Faktoren wie reales Bruttoinlandsprodukt pro Kopf, durchschnittliche Lebenserwartung, Korruptionsniveau und soziale Freiheiten. Die weltweite Glücklichkeitsstudie untersucht insgesamt 158 Länder.

Die einzige, unabhängige und alternative Zeitung aus dem Baltikum – für die Welt!

Die BALTISCHE RUNDSCHAU ONLINE ist mit ihrer Vollredaktion die erste deutschsprachige Tageszeitung im Baltikum und Nordeuropa, die nur im Internet erscheint.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT