Herbe Niederlage für Litauens Basketball

Mindaugas Balčiūnas, Generalsekretär des litauischen Basketballverbands
Mindaugas Balčiūnas, General-sekretär des litauischen Basketballverbands

Der Generalsekretär des litauischen Basketballverbands, Mindaugas Balčiūnas, ist in der vergangenen Woche festgenommen worden. Gegen ihn besteht Korruptionsverdacht im Zusammenhang mit der Organisation der Basketball-EM 2011 in Litauen. Die liberale Tageszeitung Lietuvos rytas kritisiert den unwürdigen Umgang mit Balčiūnas: “Allein das Gericht kann und soll sagen, was sich tatsächlich zugetragen hat. Dass der Sonderermittlungsdienst tätig wird, ist in diesem Fall [im Gegensatz zu früheren Fällen] nicht zu beanstanden, doch sein Verhalten ist es sehr wohl. Der Präsident des Basketballverbands Litauens, Arvydas Sabonis, hat sich zu Recht empört, dass Balčiūnas wie ein Drogenhändler oder Mörder festgenommen wurde [er wurde früh am Morgen mit Handschellen abgeführt]. … Sind solche Handlungen legitim, geschweige denn wirklich notwendig? Hat dieser Vorfall nicht nur einen Funktionär des Basketballverbands persönlich, sondern auch das ganze Land vor den Augen der globalen Sportfamilie erniedrigt? Wie kann dieser Schaden wiedergutgemacht werden, wenn die Verdächtigungen sich nicht bestätigen?”

Quelle: http://www.eurotopics.com vom 12. Januar 2013

Fotoquelle: Delfi Litauen

 

Die einzige, unabhängige und alternative Zeitung aus dem Baltikum – für die Welt!

Die BALTISCHE RUNDSCHAU ONLINE ist mit ihrer Vollredaktion die erste deutschsprachige Tageszeitung im Baltikum und Nordeuropa, die nur im Internet erscheint.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT