Historische Leistung Litauens: Neue internationale Elektroanschlüsse LitPol Link und NordBalt

Elektrische Verbindungen mit Schweden und Polen – historische Leistung Litauens

In Vilnius hat man einen neuen Sieg im Bereich Energetik Litauens gefeiert – es gibt zwei neue internationale Elektroanschlüsse „LitPol Link“ und NordBalt“.

An der feierlichen Zeremonie haben Vertreter der litauischen, lettischen, estnischen, polnischen und schwedischen Regierung, hohe Beamten der Europäischen Kommission und die Verantwortlichen der Unternehmen, die diese Elektroanschlüsse verwalten, teilgenommen.

Die Umsetzung der Projekte von „LitPol Link“ und „NordBalt“ ist ein wichtiges Beispiel der engen Zusammenarbeit zwischen Litauen, Polen, Schweden, Lettland, Estland. Dank dem Projekt wird das Region immer sicherer und energieunabhängig.

Die Präsidentin Litauens Dalia Grybauskaitė sagte, dass diese Verbindungen die skandinavische Kultur in den baltischen Ländern verstärken wird und eine Gelegenheit für die litauischen Produzenten schafft, in Europa zu konkurrieren.

„Haben wir uns verzichtet, nur als Zuschauer da zu stehen, und haben wir begonnen, uns zu bewegen, so haben wir somit eine weitere Seite der erfolgreichen regionalen Partnerschaft aufgeschlagen. Zusätzlich zu den historischen und kulturellen Bindungen, wird die Ostseeregion mit dem europäischen Kontinent von nun an durch die Strombrücken verbunden. Dies ist sowohl die strategische als auch die historische Leistung“, – sagte die Präsidentin.

Litauen, Polen und Schweden sind durch die neue elektrische Systemtechnologie verbunden, durch die Spannungsgleichstromleistung. Diese Technologie macht es möglich, den Stromfluss zu steuern, und erlaubt die Übertragung von Strom über große Entfernungen ohne große Verluste.

 

[divider]Video: Electricity connection LitPol Link[/divider]

 

[divider]Video: Electricity connection NordBalt[/divider]

https://youtu.be/ZoJWM_PmDNc

Die Baltische Rundschau | Online-Redaktion
Die einzige, unabhängige und alternative Zeitung aus dem Baltikum – für die Welt!

Die BALTISCHE RUNDSCHAU ONLINE ist mit ihrer Vollredaktion die erste deutschsprachige Tageszeitung im Baltikum und Nordeuropa, die nur im Internet erscheint.