Lettland: EU-Kommission fordert Agrarbeihilfen zurück

Die Europäische Kommission fordert 169 Millionen Euro Agrargelder zurück

257060192

Die zur Unterstützung der Landwirtschaft bestimmten Mittel aus dem EU-Haushalt seien nicht ordnungsgemäß verwendet worden, hieß es am Dienstag aus der EU-Kommission.

Es war zunächst um die Rückgabe von 180 Millionen Euro gegangen. Inzwischen wurden elf Millionen Euro zurückgezahlt.

Betroffen sind 15 Staaten: Belgien, Dänemark, Deutschland, Irland, Griechenland, Spanien, Frankreich, Italien, Lettland, Luxemburg, Ungarn, Polen, Slowenien, Finnland und Großbritannien.

Die höchsten Rückzahlungen müssen Großbritannien (rund 57 Millionen Euro), Polen (etwa 30 Millionen Euro) und Dänemark (rund elf Millionen Euro) leisten.

Die einzige, unabhängige und alternative Zeitung aus dem Baltikum – für die Welt!

Die BALTISCHE RUNDSCHAU ONLINE ist mit ihrer Vollredaktion die erste deutschsprachige Tageszeitung im Baltikum und Nordeuropa, die nur im Internet erscheint.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT