Lettland fürchtet um seine Räucherwürste — Die Tageszeitung Diena vermutet die Interessen deutscher Unternehmen

In Lettland sind die Fleischfabrikanten beunruhigt, weil im September die Übergangsfrist für die Umsetzung einer EU-Richtlinie abläuft, die traditionelle Räuchermethoden verbietet.

Nach Medienberichten könnte jeder dritte Fleischproduzent sein Geschäft aufgeben.

Die Tageszeitung Diena vermutet hinter der Regelung die Interessen deutscher Unternehmen:

Die Europäische Union ist kein Club von Freunden. Sie ist eine Institution, die benutzt wird, um die Interessen einzelner Unternehmer zu befriedigen. Die lächelnden Gesichter, die die Phrasen von gemeinsamen Interessen wiederholen, sind nur eine Fassade.

… Diesmal kommt die neue Regelung wahrscheinlich den Interessen der Deutschen entgegen. Sie ist das Ergebnis einer Lobby-Arbeit von Vertretern der Lebensmittelbranche. Wahrscheinlich wollen sie Rauch-Aromen auf mit E-Nummern gefüllte Produkte streuen, damit das Fleisch auch nach geräuchertem Fleisch aussieht und schmeckt.

 

Die Baltische Rundschau | Online-Redaktion
Die einzige, unabhängige und alternative Zeitung aus dem Baltikum – für die Welt!

Die BALTISCHE RUNDSCHAU ONLINE ist mit ihrer Vollredaktion die erste deutschsprachige Tageszeitung im Baltikum und Nordeuropa, die nur im Internet erscheint.