Lettland Partnerland der Grünen Woche Berlin 2015

Zum zweiten Mal wurde ein baltisches Land als Partnerland der Internationalen Grünen Woche in Berlin ausgewählt

Lettland, das am 1. Januar für sechs Monate den Vorsitz in der Europäischen Union übernommen hat, ist ab 16. Januar auch Partnerland der Internationalen Grünen Woche in Berlin. Allerdings nur für 10 Tage, denn solange dauert die weltgrößte internationale Landwirtschaftsschau. In den Messehallen rund um den Funkturm präsentieren bis zum 25. Januar über 1.600 Aussteller aus rund 70 Ländern ihre Produkte aus den Bereichen Landwirtschaft, Ernährung und Gartenbau.

Lettland, welches sich 1992 erstmals an der Messe beteiligte, ist nach Estland der zweite der baltische Staat, dem die Ehre zuteilwird Partnerland der Grünen Woche zu sein. Unter dem Motto „Lettland – nimm Dir die Zeit” sind die Besucher eingeladen, die vielfältigen und landestypischen Spezialitäten kennen zu lernen. Während der Dauer der Ausstellung wollen über 100 lettische Produzenten ihre Erzeugnisse darbieten. Aufgeteilt in sieben Produktgruppen: Brot, Bier, Honig, Käse, Fleisch, Öle und Gewürze sowie Süßwaren. Lettland ist allerdings nicht der einzige baltische Staat, der in Halle 8.2 ausstellt, auch Estland und Litauen werben mit vielfältigen Angeboten und Spezialitäten. Zum Beispiel die leckeren, frisch zubereiteten Gerichte im kleinen Restaurant am Stand von Litauen. Kulinarische Genießer und gastronomische Entdecker kommen sowohl in Halle 8, als auch in den vielen anderen internationalen und deutschen Hallen voll auf den Geschmack.

Aber nicht nur internationales Schmecken und Shoppen ist angesagt. Auch in diesem Jahr gibt es wieder den bei Familien besonders beliebten Erlebnis Bauernhof. Er ermöglicht vor allem der Stadtbevölkerung Einblicke hinter die Kulissen der modernen Landwirtschaft. Die Blumenhalle der Grünen Woche, ebenfalls ein fester Bestandteil der Messe, ist für viele Besucher ein „Muss“. Geboten werden neben einem farbenfrohen Gartenarrangements auch ein gartenfachliches Bühnenprogramm.

Geöffnet ist die Internationale Grüne Woche in Berlin täglich von 10 bis 18 Uhr. Verlängerte Öffnungszeiten bis 20 Uhr gibt es an den beiden Samstagen sowie am Freitag den 23. Januar.

 

Die Baltische Rundschau | Online-Redaktion
Die einzige, unabhängige und alternative Zeitung aus dem Baltikum – für die Welt!

Die BALTISCHE RUNDSCHAU ONLINE ist mit ihrer Vollredaktion die erste deutschsprachige Tageszeitung im Baltikum und Nordeuropa, die nur im Internet erscheint.