Lettland: Säumige Unterhaltszahler strenger verfolgen

Der lettische Staat veröffentlicht seit Anfang Juli im Internet Namen von Personen, die keinen Unterhalt für ihre Kinder zahlen

Noch strengere Maßnahmen gegenüber säumigen Zahlern fordert die nationalkonservative Tageszeitung Neatkarīgā:

Vielleicht könnte ein Ausreiseverbot aus dem Land eine Wirkung haben, das Einfrieren von Vermögen oder ein Verbot, Kredite zu bekommen.

… Wir müssen eine Situation schaffen, in der sich diese Personen nicht ungestört und frei von Schulden fühlen können, egal wo sie sind, ob in Lettland oder im Ausland. Auch ihre Tricks – etwa das Überschreiben von Immobilien oder die Barauszahlung ihres Gehaltes – müssen endlich zu echten Straftaten erklärt werden.

… Auch wir müssen Strafe zahlen, wenn wir die Stromrechnung nicht rechtzeitig bezahlt haben. Entsprechend sollten auch die bestraft werden, die ihre Probleme auf ihre Kinder abwälzen wollen.

eurotopics
euro|topics ist ein Angebot der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb. Seit Mai 2008 erstellt das Netzwerk für Osteuropa-Berichterstattung n-ost die Presseschau