Litauen: Kaunas – der Stadt des Designs

Kaunas
Kaunas

UNESCO hat Kaunas den Status der Stadt des Designs verliehen

Kaunas ist die erste Stadt Mittel- und Osteuropas, die von UNESCO den Status der Stadt des Designs erhalten hat.

Die UNESCOListe der kreativen Städte (UNESCO Creative Cities Network) ist reicher geworden: 47 Städte aus 33 Ländern sind dazugekommen. Kaunas ist auf diese Liste wegen des Designs der Stadt gekommen. Die Stad Tartu (Estland) und die Stadt Lemberg (Lwiw, Ukraine) sind auf die Liste für Literatur eingetragen worden, Katowice (Polen) – für Musik, Parma (Italien) – für die Gastronomie und anderes.

Die Städte des Designs gehören zum Netzwerk von kreativen Städten, das von der UNESCO im Jahr 2004 gegründet wurde. Das Netzwerk umfasst auch Städte, die für ihren Beitrag zur Musik, Literatur, Kino und Gastronomie ausgezeichnet worden sind.

Kaunas zielt darauf ab, dass ihre Zwischenkriegsarchitektur auf die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen wird.

Die einzige, unabhängige und alternative Zeitung aus dem Baltikum – für die Welt!

Die BALTISCHE RUNDSCHAU ONLINE ist mit ihrer Vollredaktion die erste deutschsprachige Tageszeitung im Baltikum und Nordeuropa, die nur im Internet erscheint.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT