Schweden: Frauen sollten sich nicht wie Prinzessinnen benehmen

Foto: Annika Leone

Frauen, schafft Euch Platz in der U-Bahn!

Eine Initiative hat vergangene Woche gefordert, Männern das breitbeinige Sitzen in der Stockholmer U-Bahn zu verbieten, weil sie Frauen damit zu viel Platz wegnehmen.

Die liberale Boulevardzeitung Expressen meint, Frauen sollten sich nicht wie Prinzessinnen benehmen, sondern sich zur Wehr setzen:

“Wenn man nichts sagt, sondern findet, dass es besser ist, zuzuhören und imponiert zu nicken, ist das höchst verständlich. So wurden Frauen erzogen. Aber letzten Endes liegt es an ihnen, ihr eigenes Verhalten zu ändern. Zu erwarten, dass Männer die Verantwortung übernehmen und Platz anbieten, ist kein Fortschritt. … Hand ans Krönchen, ist es wirklich ein Erfolg wenn der Mann als sexistischer Normenpolizist von der Frau als sexistischer Normenpolizistin ersetzt wird? Denn wir wollen doch Gleichberechtigung, immer noch, und nicht ein rosa Abziehbild des Patriarchates.”

euro|topics ist ein Angebot der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb. Seit Mai 2008 erstellt das Netzwerk für Osteuropa-Berichterstattung n-ost die Presseschau

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT