Zum richtigen Zeitpunkt buchen spart Geld

Eine Analyse mit der Flugsuchmaschine momondo.de zeigt, dass bei der Buchung von Flügen ins Baltikum vor allem der richtige Zeitpunkt über den Preis entscheidet.

Ein Vergleich der Preise von mehreren Tausend Flugbuchungen aus Deutschland ins Baltikum hat ergeben, dass im Wesentlichen drei Faktoren den Preis der Flüge beeinflussen: der Zeitpunkt der Buchung, die Wahl der Fluggesellschaft sowie die Jahreszeit. Als Grundlage der Erhebung dienten Analysen der Flugrouten Frankfurt – Vilnius und München – Riga, die momondo.de mit dem Tool „Flugprognose“ zugänglich macht.

6 Wochen vor Reise buchen

Den größten Einfluss auf den Preis hat bei den analysierten Beispielflügen von Frankfurt (Main) ins litauische Vilnius und von München ins lettische Riga der zeitliche Abstand zum Abflugdatum. Dabei legen die von momondo.de ermittelten Daten in beiden Fällen nahe, bis spätestens 29 Tage vor Abflug den Flug zu buchen. Wer später bucht, muss mit stetig steigenden Preisen rechnen, die am Abflugtag ihr Maximum erreichen. Flexibilität lassen sich die Fluggesellschaften teuer bezahlen – wer erst kurz vor dem Reisetermin seinen Flug bucht, zahlt mitunter Aufschläge von bis zu 100%.

Große Unterschiede zwischen den Airlines

Ebenfalls wichtig für preisbewusste Flugreisende ist die Wahl der Fluggesellschaft. Von Frankfurt nach Vilnius bietet die Ukraine International Airlines extrem günstige Preise an, die bis zu 70% unter denen der Konkurrenz liegen können. Wer von München nach Riga fliegen will ist hingegen bei der Lufthansa am besten bedient. Hier sind die Preisunterschiede nicht ganz so groß, dennoch beträgt der Preisunterschied zwischen den Airlines bis zu 50%.

Ein klares Muster lässt der Vergleich der beiden Flugrouten nicht erkennen, sodass Flugreisende immer den für ihren jeweiligen Flug billigste Anbieter suchen sollten.

Winter/Frühjahr am günstigsten

Der Flugprognose von momondo.de zufolge zeigt sich in der nach Saisonalität gestaffelten Preisentwicklung ein klares Bild. Während die Flugpreise zu Beginn des Jahres noch sehr günstig sind, steigen diese im Verlauf des Jahres immer weiter an. Wer seinen Reisetermin frei wählen kann, fliegt von München nach Riga am günstigsten Ende Februar (rund um Kalenderwoche 9). Den absoluten Tiefpunkt erreichen die Flüge von Frankfurt nach Vilnius schon Anfang Februar (KW 7) und steigen bis Anfang April (KW 15) nur unwesentlich an.

Einen großen Sprung machen die Flugpreise vor allem um Weihnachten und den Jahreswechsel, hier müssen Reisende mit Preissteigerungen um bis zu 100% im Vergleich zu den Preisen im Februar und März rechnen.

Wochentag und Uhrzeit spielen untergeordnete Rolle

Die Zahlen von momondo.de zeigen deutlich, dass der Dienstag und Mittwoch als Abflugtag zu empfehlen sind. Flüge nach Vilnius sind darüber hinaus auch am Sonntag sehr günstig zu buchen. Allerdings sind die Preisunterschiede zwischen den einzelnen Wochentagen nicht sehr groß. Der Aufschlag für einen teureren Flug am Donnerstag oder Freitag beträgt maximal 10%.

Einen noch geringeren Unterschied spielt die Tageszeit. Nach Vilnius fliegt man mittags und abends etwas günstiger, während man nach Riga morgens und nachmittags am billigsten reist. Die Preisunterschiede liegen aber in der Regel bei nur 2-5%.

Tipps für Flugbuchungen ins Baltikum

  • Die Flugpreise sind 6 Wochen vor dem Abflug am günstigsten. Je näher der Reisetermin rückt, desto teurer werden die Tickets
  • Die Unterschiede zwischen den Airlines sind groß. Welche Airline den günstigsten Preis bietet, sollte mit einem Preisvergleich ermittelt werden
  • Reisen zu Beginn des Jahres kosten weniger als zu einem späteren Zeitpunkt. Große Preissprünge sind an Weihnachten und Neujahr zu erwarten
  • Der Wochentag und die Tageszeit spielen im Vergleich zu den drei anderen Faktoren eine untergeordnete Rolle. Hier lässt sich nur wenig Geld sparen

 

Die einzige, unabhängige und alternative Zeitung aus dem Baltikum – für die Welt!

Die BALTISCHE RUNDSCHAU ONLINE ist mit ihrer Vollredaktion die erste deutschsprachige Tageszeitung im Baltikum und Nordeuropa, die nur im Internet erscheint.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT