Wo die Liebe hinfällt

Die Wohnung mit zur kurzem Bettlaken-Seil
Die Wohnung mit zur kurzem Bettlaken-Seil

Eine Frau in Estland wollte nicht, dass ihr Gatte vor dem Valentinstag in eine Bar geht und sperrte ihn in der Wohnung auf der achten Stockwerk der Mehrfamilienhauses in Tallinn-Lasnamäe auf der Läänemeretee-Straße kurzerhand ein.

Der 35-Jährige wollte sich damit jedoch nicht abfinden. Aus alten Bettlaken fertigte er ein Seile und wollte durch das Fenster zu einer Kneipentour mit Freunden fliehen. Es ging aber schief. Die Seile ist zerriss und der Mann fiel aus der Höhe der siebten Etage herunter. Der Ehemann hatte jedoch Glück im Unglück, er landete im Gebüsch.

Laut Nachrichtenportal Delfi sind die Verletzungen des Mannes nicht lebensgefährlich.

Foto: Delfi/Jekaterina Horoschko

Die einzige, unabhängige und alternative Zeitung aus dem Baltikum – für die Welt!

Die BALTISCHE RUNDSCHAU ONLINE ist mit ihrer Vollredaktion die erste deutschsprachige Tageszeitung im Baltikum und Nordeuropa, die nur im Internet erscheint.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT