Zeitgenössische finnische Fotografie in Berlin

Dahlia von Janne Kyttänen
Dahlia von Janne Kyttänen

Die Botschaft von Finnland in Berlin eröffnet das Kulturjahr 2013 im Zeichen finnischer Fotokunst. In der Ausstellung “At the End of the Rainbow – Fotografien der Helsinki School” werden vom 17.1. bis 3.3.2013 im Felleshus, dem Gemeinschaftshaus der Nordischen Botschaften, Arbeiten fünf junger Künstlerinnen gezeigt.

“At the End of the Rainbow – Fotografien der Helsinki School” vermittelt neue Aspekte und Ideen aus jüngsten Entwicklungen in der finnischen Fotokunst: Zu sehen sind Arbeiten von Eeva Hannula, Tanja Koljonen, Jaana Maijala, Nelli Palomäki und Maija Savolainen. Alle Künstler sind bei der Eröffnung am 16.1. um 19 Uhr anwesend. Kurator der Ausstellung ist Timothy Persons, Leiter der Helsinki School und Professor an der Aalto-Universität.

“Wir haben für unsere Exposition fünf Künstlerinnen beziehungsweise Künstler ausgesucht, die in ihrem beruflichen Werdegang am weitesten sind. Dass es ausschließlich Frauen sind, ist Zufall. Wir hoffen, dass sie in den kommenden Jahren auch in deutschen Künstlerresidenzen zu sehen sein werden”, so Timothy Persons.

Gemeinsamer Nenner der Mitglieder der Helsinki School ist das Institut für Fotografie an der Hochschule für Kunst, Design und Architektur der Aalto-Universität, an dem sie alle entweder studiert oder gelehrt haben. Die Helsinki School steht nicht für eine bestimmte Stilrichtung in der Fotografie, sondern es geht um den Ansatz, den sich die Künstlerinnen und Künstler während ihres Studiums an der genannten Universität zu eigen gemacht haben.

“Die an unserer Ausstellung beteiligten Fotografinnen sind äußerst verschieden, aber die finnische Perspektive zeigt sich darin, wie sie mit dem Licht und dem Ablauf der Zeit in ihren Arbeiten umgehen”, beschreibt Persons.

Die Helsinki School unterhält mit der Gallery TAIK übrigens auch in Berlin-Mitte eine eigene Galerie. Die Fotopublikation der Gruppe “The Helsinki School Vol. 4. A Female View” (Hatje Cantz, 2011) ist in der Ausstellung erhältlich.

At the End of the Rainbow – Fotografien der Helsinki School

Felleshus der Nordischen Botschaften
Rauchstr. 1, 10787 Berlin
Bus 100, 200, 106 und 187

Eröffnung am 16.1. um 19 Uhr

Die Ausstellung ist geöffnet vom 17.1. bis 3.3.2013
Mo – Fr 10 – 19 Uhr, Sa – So 11 – 16 Uhr

 

Die einzige, unabhängige und alternative Zeitung aus dem Baltikum – für die Welt!

Die BALTISCHE RUNDSCHAU ONLINE ist mit ihrer Vollredaktion die erste deutschsprachige Tageszeitung im Baltikum und Nordeuropa, die nur im Internet erscheint.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT