0

ZigarettenBei einer Kontrolle am Skandinavienkai in Lübeck am 28. März wurde ein Fahrer eines Sprinters, der mit einem Fährschiff aus Lettland einreiste, überprüft. Bereits beim ersten Blick auf die Ladefläche des Fahrzeugs fielen den Zöllnern die nachträglichen baulichen Veränderungen auf. Nachdem die ersten Schrauben entfernt wurden, kamen Paletten zum Vorschein, die leicht angehoben werden konnten. Unter Plastikfolien und Pappen versteckt kamen dann die Zigaretten drei verschiedener russischer Hersteller zum Vorschein.

Das Osterfest war für den Fahrer somit beendet, bevor es begonnen hatte. Gegen ihn wurde ein Steuerstrafverfahren eingeleitet.

Quelle und Foto: Zoll

 

Die Baltische Rundschau | Online-Redaktion
Die einzige, unabhängige und alternative Zeitung aus dem Baltikum – für die Welt! Die BALTISCHE RUNDSCHAU ONLINE ist mit ihrer Vollredaktion die erste deutschsprachige Tageszeitung im Baltikum und Nordeuropa, die nur im Internet erscheint. NEU! Liebe Freunde und Abonnenten, eine weitere Informationsmöglichkeit ist unser Kanal auf dem Messenger-Dienst Telegram. Klicken Sie einfach den Link TELEGRAM-KANAL "DIE BALTISCHE RUNDSCHAU" und registrieren Sie sich. Auf unserem TELEGRAM-KANAL sind immer wieder aktuelle Informationen, Bilder und Videos zu finden. Dieser kostenlose Messengerdienst ist auch ohne Smartphone einfach auf dem PC oder Laptop nutzbar. Bitte nutzen Sie auch diese Kommunikationsmöglichkeit, bewerten Sie die einzelnen Artikel positiv und es würde uns sehr freuen, wenn sie fleißig die Kommentar-Möglichkeiten nutzen würden.

DTM: Wittmann schließt Testtage mit Bestzeit ab

Previous article

Estin wegen Kindestötung in Finnland angeklagt

Next article

You may also like

Comments

Comments are closed.

More in Lettland