USA werden Luftschläge 100 Kilometer von russischer Grenze üben

[ad_1]

PanoramaZum Kurzlink

Strategische Bomber der US-Luftwaffe vom Typ „B-52 Stratofortress“ werden in dieser Woche die Versetzung von massiven Luftschlägen auf Ziele auf dem Zentralen Militärübungsgelände in Estland trainieren. Dies geht aus einer Mitteilung auf der Webseite der estnischen Streitkräfte hervor.

Die Flüge sollen in einer Höhe von wenigstens 6000 Metern stattfinden. Dabei sollen gesteuerte 500-Pfund-Trainingsbomben eingesetzt werden.

An den Übungen werden Soldaten aus Estland, Lettland, Litauen und anderen Nato-Staaten teilnehmen, deren Militärkontingente in den baltischen Ländern stationiert sind. 

Das Zentrale Militärübungsgelände ist der wichtigste Übungsplatz der estnischen Armee. Es befindet sich in der Gemeinde Kuusalu, etwa 113 Kilometer von der Grenze zu Russland entfernt.

(function(d, s, id) {
var js, fjs = d.getElementsByTagName(s)[0];
if (d.getElementById(id)) return;
js = d.createElement(s); js.id = id;
js.src = “http://connect.facebook.net/de_DE/sdk.js#xfbml=1&appId=473802656111831&version=v2.8”;
fjs.parentNode.insertBefore(js, fjs);
}(document, ‘script’, ‘facebook-jssdk’));

[ad_2]

Source link