GesellschaftLitauen

Hungerstreik: Gefangenenproteste in Litauen

0

In Litauens Gefängnissen sind Häftlinge seit einer Woche in einen Hungerstreik getreten, um gegen eine Änderung des Strafvollzugskodexes zu protestieren

Die liberale Tageszeitung Lietuvos rytas findet den Protest unbegründet:

Die Verurteilten beklagen die Begrenzung der Besuchszeit (angeblich können sie somit ihre Kinder nicht sehen), das Rauchverbot in ihren Zellen, die Liste verbotener Produkte, die Begrenzung von Kleider- und Schuhmengen und die Verringerung der Geldsummen, die man in den Geschäften der Haftanstalten ausgeben darf. … Anscheinend gefällt dies den Häftlingen nicht, die sich der höchsten Kaste zugehörig fühlen und den anderen Verurteilten ihren Willen diktieren.

… Man kann daran zweifeln, ob die neuen Regeln in den Haftanstalten eine Ordnung nach europäischem Standard garantieren werden, solche Normen sind jedoch längst in den fortgeschritteneren EU-Ländern umgesetzt.

eurotopics
euro|topics ist ein Angebot der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb. Seit Mai 2008 erstellt das Netzwerk für Osteuropa-Berichterstattung n-ost die Presseschau

Litauischer Grenzbeamter hat einen 18-Jährigen erschossen

Previous article

Polen: Das Geschäft mit Nazi-Zug blüht

Next article

You may also like

Comments

Comments are closed.

More in Gesellschaft