Reisen & UrlaubReisetipp

Weiße Nächte auf der Ostsee – Mittsommer in Estland und Schweden

0
Weiße Nächte auf der Ostsee – Mit Tallink Silja
Weiße Nächte auf der Ostsee – Mit Tallink Silja

Gerade zu dieser Jahreszeit, wenn die Sonne nicht untergeht, bietet sich eine Minikreuzfahrt mit Tallink Silja an.

Auf unterschiedlichen CityCruises zwischen Stockholm, Helsinki, Turku, Tallinn, Riga und den Åland-Inseln erleben Reisende nicht nur die faszinierendsten Metropolen Nordeuropas, ihnen bieten sich auch fast mystische Bilder auf hoher See.

Wenn die Nächte in dieser Jahreszeit kaum dunkel werden, sind die Traditionen und Bräuche besonders lebendig

Während dieser Wochen erleben die Reisenden die Schönheit der Ostseeregion in ihrer ganzen Pracht. Zum Sommeranfang feiert nicht nur ein ganzes Land, es herrscht auch allerorts eine magische Stimmung.

Am besten verbringen Reisende die zauberhafte Sonnenwende auf einer der acht CityCruises mit der Tallink Silja.

Ob die Minikreuzfahrt in Schweden, Finnland, Estland oder Lettland starten soll, können die Gäste dabei frei wählen. Sämtliche Bausteine der Reise lassen sich individuell zusammenstellen. So entscheiden die Reisenden, welche Destinationen sie besonders interessieren und wo sie gerne noch ein paar Tage verweilen möchten, um die Mittsommerfeierlichkeit zu genießen.


 

Mittsommer in Estland

Jaanipäev, das Mittsommerfest der Esten ist am 24. Juni; gefeiert wird aber vom Abend des 23. Juni an bis hinein in den frühen Morgen des kommenden Tages. Es ist von seiner Bedeutung her noch vor Weihnachten der wichtigste Feiertag im Land.

Zu einem traditionellen Mittsommerfest gehört in Estland unbedingt eine Feuerstelle, die während der ganzen Nacht nicht ausgeht.

Mittsommer ist untrennbar mit vielen Dingen aus dem Volksglauben verbunden. So verspricht eine alte Tradition ein großes Vermögen für denjenigen, der in der Mittsommernacht ein Glühwürmchen entdeckt.

Neben den jahrhundertlangen Traditionen des Mittsommers feiert Estland dieses Jahr den 100. Geburtstag mit zahlreichen Festlichkeiten. Der Veranstaltungskalender www.ev100.ee gibt eine detaillierte Auskunft über alle Veranstaltungen.


 

Mittsommer in Schweden

Midsommarafton, wie das größte Sommerfest Nordeuropas in Schweden genannt wird, verbringen die meisten Einheimischen mit ihrer Familie und ihren Freunden irgendwo im Grünen in einer „Sommarstuga“, ihrem Ferienhaus für den Sommer.

Dort essen sie Hering, trinken Schnaps, tanzen um die „Midsommarstange“, eine Art Maibaum, und spielen Spiele.

Doch auch Stockholm feiert: Eines der größten und bekanntesten Mittsommerfeste Schwedens findet an drei Tagen in Skansen, dem großen Freilichtmuseum der Hauptstadt, statt (www.skansen.se).

Das Fest startet traditionell an dem Freitag, der dem Sommeranfang am 24. Juni am nächsten liegt und dauert das gesamte Wochenende lang. Bereits seit dem 6. Jahrhundert feiern die Schweden Mittsommer. Ursprünglich tanzten sie um ein Freudenfeuer, das im Laufe der Jahrhunderte dem Maibaum wich.

Nach den Feierlichkeiten in Schweden können die Reisenden von Stockholm aus eine der fünf Routen mit Tallink Silja wählen und in einer weiteren Destination die Traditionen eines anderen Landes erleben, zum Beispiel Jaanipäev in Estland.



Zur Info:
Die AS Tallink Grupp ist der führende Passagier- und Gütertransportdienstleister im nördlichen Ostseeraum. Das Unternehmen besitzt 14 Schiffe und verkehrt unter den Marken Tallink und Silja Line auf sechs verschiedenen Routen. In der Region beschäftigt die AS Tallink Grupp mehr als 7.400 Mitarbeiter. Mit ihren Fähren verreisten 2017 über 9,8 Millionen Passagiere. Die AS Tallink Grupp ist an der Tallinner Börse notiert.

 

 

Die Baltische Rundschau | Online-Redaktion
Die einzige, unabhängige und alternative Zeitung aus dem Baltikum – für die Welt! Die BALTISCHE RUNDSCHAU ONLINE ist mit ihrer Vollredaktion die erste deutschsprachige Tageszeitung im Baltikum und Nordeuropa, die nur im Internet erscheint.

Vilnius: Kunst und Kultur in ungewohnter Dunkelheit

Previous article

Italienische Mantella gewinnt Swedish Steel Prize 2018

Next article

You may also like

Comments

Comments are closed.